Naturvielfalt in Schweden

Spread the love

Schweden ist ein unglaublich vielseitiges Land, das einfach Spaß macht. Die natürliche Vielfalt lernt man kennen, wenn man die unterschiedlichen Regionen des Landes besucht. Ich kann dir nur sagen, dass sich eine Reise mehr als einmal lohnt. Du wirst jedes Mal neue und beeindruckende Gegenden erkunden!

Beginnen wir im Norden, wo hauptsächlich Nadelwälder existieren. Hier sind wundervolle Wanderungen durch dichte Wälder vorbei an ruhigen und traumhaften Seen möglich. Natürlich ist es immer besonders aufregend, wenn man überlegt, dass man vielleicht einen echten Elch treffen könnte. Das geht auch sehr gut in einem der vielen Nationalparks, die es im ganzen Land gibt. Aber schauen wir uns zwei Regionen mal besonders an, die ich am liebsten mag.

Småland – Seen und Wälder

Das „kleine Land“, wie es übersetzt heißt, braucht sich nicht zu verstecken. Um ehrlich zu sein, ist es sogar eine der größeren Provinzen des Landes. Für einen gemütlichen Urlaub zum Entspannen und Genießen ist dies der richtige Ort. Es gibt tolle Möglichkeiten zum Wandern zwischen Seen und Wäldern und perfekte Wege zum Radfahren sowie wunderbare Angelplätze an den unzähligen Seen.

Familien können relaxen, da sich die Kinder in einem Ferienhaus super austoben können ohne für Unruhe zu sorgen. Um eine entspannte Zeit zu verbringen und einfach mal die Füße hochlegen zu können und alles um sich herum zu vergessen, ist ein Urlaub in Småland ideal!

Gotland – Küsten und Welterbe

Eine andere Seite Schwedens lernst du in Gotland kennen. Historisch beeindruckend ist die mittelalterliche Stadt Visby (die einzige Stadt der Provinz). So viel wunderbarer Charme und Ambiente wie hier gibt es selten zu sehen. Ein Spaziergang auf der Stadtmauer vertieft die Eindrücke dieser gemütlichen Stadt.

Im Gegensatz dazu steht der Gotska Sandön Nationalpark, der fast schon exotisch anmutet mit seinen Sandstränden, die du dir zur richtigen Reisezeit mit fast niemandem teilen musst. Sehenswert in dieser Gegend sind die riesigen Kalksteinsäulen, die dich garantiert lange staunen lassen.

Natürlich hat Schweden noch viel mehr als diese beiden Regionen zu bieten, doch ich finde sie vor allem für Erst-Touristen einfach wunderbar, weil sie dein Schweden-Fieber so richtig anheizen werden! Denn wenn du erstmal da gewesen bist, wirst du dich der Anziehungskraft Schwedens kaum noch widersetzen können. Viel Spaß!