Die 5 tollsten Städte in Schweden

Spread the love

Auf meinen Reisen durch das Land habe ich schon viele Städte Schwedens kennen und lieben gelernt. Meistens lege ich mir einen Tagesplan zurecht und versuche, so viel wie möglich von einer Stadt zu sehen.

Ab und zu, nach dem Aufstehen und bei meinem ersten Kaffee, spiele ich ein paar Runden bei casino-cherry-net und nutze immer gerne einen Voucher Code, wenn ich einen kriegen kann. Denn damit gibt es eine Menge Free Spins auf tolle Slots. Bei denen kann ich ohne viel Zeitaufwand zwischendurch Spaß haben – und das auch ohne viel Geldeinsatz, wenn ich weniger Risiko eingehen möchte.

Auf jeden Fall mache ich mich meistens direkt nach einer Runde auf den Weg in die Stadt. Die besten Ziele, die ich auf meinen Reisen kennengelernt habe, möchte ich dir in diesem Artikel vorstellen. Ich habe fünf tolle Städte ausgewählt, die ich immer und immer wieder besuchen würde!

1. Stockholm

Stockholm ist die Hauptstadt des Landes mit ungefähr 1,5 Mio. Einwohnern. Die Stadt lässt keine Wünsche offen, vor allem in den Bereichen Kultur und Gastronomie. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt. Lass mich dir ein paar Tipps zu den besten Sehenswürdigkeiten geben. Da wäre einmal das ABBA-Museum, das eigentlich jeder besuchen muss, der schon mal was von der Kultgruppe gehört hat.

Sehr interessant sind auch das Stockholmer Stadtmuseum und das Schloss, um mehr über die Geschichte zu erfahren. Überhaupt gibt es sehr spannende Architektur in der Stadt! Ich empfehle dir einen ausführlichen Reiseführer, denn ich bin mir sicher, dass du nicht nur einmal diese erstklassige Stadt besuchen wirst.

2. Göteborg

Göteborg ist die zweitgrößtes Stadt Schwedens mit ungefähr 1 Mio. Einwohnern. Sehr begeistert bin ich von der Altstadt, die ein fantastisches Flair verbreitet. Genauso gern besuche ich den Botanischen Garten, der zu jeder Jahreszeit ein herrliches Ziel ist. Hier kann man rund ums Jahr entspannen und die Pflanzenwelt genießen.

Für Familien bietet sich das Universeum an, das größte Science Center in Nordeuropa. Ich bin schon mehrfach dort gewesen und jedes Mal wieder überrascht und fasziniert. Es gibt auch für Kinder viel zu erleben zwischen Tier und Technik, Regenwald, Weltraum und Meereswelten. Wer Tiere liebt, wird auch Slottsskogen lieben – einen naturnahen Tierpark mit vielen Möglichkeiten zum Spazieren und heimischen Tieren, z.B. auch Elche.

3. Uppsala

Die Stadt mit dem lustigen Namen ist vor allem durch ihre Universität bekannt, die das Stadtleben und die Atmosphäre prägt. Die Sehenswürdigkeiten sind vor allem kultureller Art. Da wäre zum einen der beeindruckende Dom zu Uppsala. Daneben locken zahlreiche Gärten wie der Botanische Garten und der Linnaeus Garten, die wunderbar angelegt sind.

Die Museumslandschaft von Uppsala ist vielseitig und liefert für Familien und Paare jeden Alters tolle Erfahrungen zu den unterschiedlichsten Themenbereichen.

4. Malmö

Malmö ist eine wunderbare Stadt. Ich liebe die Altstadt und ihre Fachwerkhäuser. Vor allem gefällt mir die alte Schlossmühle, die eine heimelige Atmosphäre verbreitet. Toll stöbern kann man auf dem Kleinen Markt (Lilla Torg), der allerhand Restaurants und Besonderheiten bereithält. Wie in anderen Städten laden zudem Parks (Kungsparken) und interessante Museen (wie das Malmohus) zum Verweilen ein.

5. Lund

Wie Uppsala begeistert Lund durch das lockere Universitäts- und Studenten-Flair. Ich könnte außerdem jedes Mal ein anderes gemütliches Café besuchen. Welche fünf Dinge du dir nicht entgehen lassen solltest? Den Botanischen Garten, den Dom, das Museum of Cultural History, den Stadtpark und das Skissernas Museum.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *